Monatsarchiv: März 2012

Spider Crabs II

Na dann, auf ein Neues. Weil’s vorher nicht so richtig wollte, gibt’s ein Ersatzfilmchen, wo man ebenfalls gut erkennen kann, wie majestätisch gruselig diese Tiere sind. Den Rochengott kann ich nicht mehr bieten, dafür aber leicht behinderte Kommentare.

Spider Crabs

Das ist zuviel! Ich bin gleichermassen erstaunt wie verängstigt. Die Armee der seelenlosen Unterwasserkrebse marschiert im Gleichschritt über die Dünen von Atlantis. Unbeirrt vom hinterhältigen Angriff des Rochengottes der Rache schreitet die Horde über den von Leichen gepflasterten Weg der Vergeltung. Und der auf seinem Sklavenkrebs reitende Krebskönig lässt mich vor Ehrfurcht erstarren. Nothing to do here!

via

Goats in a tree

Eine Ziege auf einem Baum ist, wenn man bedenkt, dass gehufte Tiere sich nicht richtig festhalten können, eher eine komische Tatsache. Noch interessanter ist es, wenn die ganze Ziegenfamilie auf dem gleichen Baum hockt. Weiterlesen

Vitruvian Spiderman

Gefällt mir irgendwie.

via

Mulala Kanabni #7

Bonus-Mulala-Kanabni nach dem Klick. Weiterlesen

Chernobyl Diaries

Was sich auch immer hinter diesen verdrehten Buchstaben verstecken möge, anschauen sollte man sich diesen Film sowieso. Der Schauplatz jedenfalls ist grossartig und was dann effektiv in der Dunkelheit und Verlassenheit rund um Tschernobyl lauert, lassen wir mal Überraschung sein. Trailer nach dem Klick. Weiterlesen

Bosco verticale

Senkrechter Wald? WTF? Der architektonische Fassaden-Usus wird hier mit Füssen getreten. Aus obigem Rohbau entsteht nämlich ein Wald. Allerdings. Ein verdammter senkrechter Wald mitten in Mailand. Die Idee stammt vom italienischen Architekten Stefano Boeri. Grundsätzlich eine interessante Sache, wird aber spätestens dann über den Haufen geworfen, wenn der Bär und der Wolf in diesem Dschungel Einzug findet. Wie der „Bosco Verticale“ dann aussehen wird, zeigen die abgehackten Visualisierungen nach dem Klick. Weiterlesen