Archiv der Kategorie: Tourismus

Forever alone

Mehr oder weniger zufällig entstandenes Bild während meines Berlin-Besuchs. Beim nochmaligen Durchsehen fiel mir auf, dass ein kleines Detail darauf perfekt zum obigen Forever-Alone-Guy passt. Traurig aber wahr! Seht selbst… Weiterlesen

Reise nach Australien

Entgegen diversen Empfehlungen von Bekannten, habe ich nun beschlossen, lieber nicht nach Australien zu reisen. Warum? Darum!

Weiterlesen

La Finca

Ich bin dann mal kurz baff von den Socken kollabiert! HEILIGE MUTTER ALLER HÄUSER IM HIMMEL! Ich meine, allein schon obiger Raum ist DER Über-Traum! Und sowieso alles andere hier auch. JESUS!!

Costa Concordia

Dass Schiffe sinken können, wissen wir alle! Trotzdem ist es gewöhnungsbedürftig, ein solch gigantisches Gebilde wie die mittlerweile allen bekannte „Costa Concordia“ in Schräglage zu sehen. Der „Boston Globe“ zeigt uns eine äusserst eindrückliche Fotoserie des Ozean-Disasters. Auf mich persönlich wirkt der Anblick von horizontalen Linien, welche nicht in der Horizontalen liegen fast schon ein wenig surreal. Eine handerlesene Auswahl nach dem Klick oder die ganze Fotostrecke bei „The Big Picture“.

Weiterlesen

The hills have eyes

Einer der selteneren Momente in meinem Leben ist, morgens den Sonnenaufgang auf rund 2’500 Meter über Meer zu beobachten. Eine ausführlichere Dokumentation gibt’s dann drüben beim Brit-Punk-Cliffhanger!

Dem Himmel so nah…

 

Meine äusserst amüsante Freizeitbeschäftigung vom letzten Sonntag. Hinein in den aerodynamischen NASA-Ganzkörper-Dress, einige Trockenübungen am Boden meistern, High Five und ab ins Flugzeug. In 4’000 Meter Höhe Türe öffnen, High Five, Beine raushängen und Hopp de Bäsa. 2’500 Meter Sturzflug, Daumen hoch und bei 1’500 Meter ruckartig den Fallschirm öffnen und dabei leichte Schmerzen im Lendenbereich über sich ergehen lassen. Kurze Zeit später sanft wie eine Feder auf dem Rasen landen, High Five und eine Parisienne. Sensationell! Jeder Zeit gerne noch einmal. Und den anderen beiden Flugakrobaten Gini und Lena ist es bis auf eine bärtige Bekanntschaft und einer Knielandung ziemlich ähnlich ergangen. High Five und Daumen hoch. Und übrigens, die Adrenalinschübe während dem Flug sind ausgeblieben, die habe ich bereits beim 500 Meter Fitnesstest-Sprint verbraucht. High Five auf meine Pumpe.

Ein, zwei Bilder für’s Familienalbum und für die Fallschirmjäger-Bewerbung nach dem Klick… Weiterlesen

Himmel auf Erden?

Nicht auszudenken, welch‘ schlimmes Szenario sich abgespielt hätte, wenn ich an dieser Tankstelle vorbeigefahren wäre. Was aussieht wie fertig abgefüllter Absolut Wodka mit Red Bull ist lediglich Benzin, welches in den Absolut Wodkaflaschen aussieht wie fertig abgefüllter Absolut Wodka mit Red Bull. Absolut. Das Foto stammt übrigens vom werten Ginard, welcher sich momentan reisebedingt auf Bali vergnügt. Absolut Ginard auf Bali also. Und ich bin mir sicher, dass er ebenfalls mit dem Gedanken spielte, natürlich bevor er das Petrol-Schild sichtete, sich ein Schlücklein von der gefährlichen Verführung zu Gemüte zu führen.