Monatsarchiv: Mai 2011

Das Fass ist übergelaufen.

Warum postet dieser Typ jetzt dieses verflucht uralte unlustige Foto?

Ich muss da mal was loswerden. Was ist bloss mit diesen Wissens-Sendungen los? Während ich damals noch lernfreudig und mit offenem Mund vor der Glotze sass und aus dem Staunen kaum mehr rauskam, musste ich heutzutage des öfteren feststellen, dass diese mittlerweile ohnehin schon lediglich aus schwammigen Aussagen, porösen Feststellungen und haltlosen Experimenten bestehenden Sendeformate neuerdings alles andere als Wissenshunger stillende, allgemeinbildungsfördernde Feierabend-Unterhaltungen sind. Umso mehr geht Gagaleo und Co. für mich mehr in Richtung schwachsinnig zusammengebratener, durch sich permanent wiederholende, grottenschlechte Animationen und lästigen Videoschnipsel künstlich in die Länge gestreckter, mit an den Haaren herbei gezogenen Erkenntnissen vollgepumpter, nicht mal mit annähernd brisanten Themen gefüllter Beitrag zur Verkümmerung des menschlichen Gehirns. Wäre da nicht die betreffend Einschaltquoten relativ taktisch gewählte, einigermassen ansehbare, geldgeile Studentin, welche für ein wenig Bares jeglichen Scheiss in diesen Pseudo-Experimenten mitmacht, würde das Ganze vermutlich auch nicht mehr ausgestrahlt werden. Grund übrigens für meine plötzliche Rage ist ein dummerweise heute in meiner Halbschlaf-Standbyphase aufgefallener Beitrag, in welchem irgendein ebenso geldgeiler Superreporter um die halbe Welt reist, nur um die allfällig mögliche Existenz eines Objektes auf einem seit rund 200 Jahren im Internet rumschwirrenden Foto zu beweisen. Was zum Teufel soll das? FFFFFUUUU…!

The Devil’s Double

Ich wage zu behaupten, dass mich dieser Film von den Socken hauen wird.

Und zwar sowas von.

Sucker Punch

Sucker Punch-Material muss ich einfach bringen, ich kann nicht anders!

via

Gleichbleibende Neuorientierung…

…oder wie man das auch immer bezeichnen will. Ich bin auf jeden Fall glücklich.

Grösser, schneller und schöner. Wurde aber auch Zeit. Me Gusta!

Reininterpretieren für Anfänger

Ni……iiicht anfassen!

Pengpfffrobbelpflurppfliotschpfrrr…

Es ist eine hohe Kunst, mit dem Mund produzierte Geräusche nieder  zu schreiben! Eventuell kann das jemand anders besser…

John!

Heute hat ER Geburtstag. Die fleischgewordene Maskulinität. Und nicht er hätte Geburststag, sondern er HAT Geburtstag. Denn er lebt noch. Er lebt in der Hölle und verprügelt dort Theaterregisseure, Terroristen und AKW-Gegner. Jawohl!

Und auf keinen Fall soll jemand mit „Wayne interessiert’s“ kommentieren!