3…2…1…

…Pfiiiiuuuu Pchuuu Tadaa!!! Erster Artikel im 2012!

Da kämpft man sich hier zwei Wochen durch ranzige Texte, verschimmelte Bilder und vergammelte Spinnweben und kaum funkelt ein Stern der Hoffnung am Neuigkeitshimmel, massakriere ich eure Glückseligkeit mit James Bond-Content. Jedoch müsst ihr euch so oder so an masochistische Taten und abgrundtiefe Bosheit gewöhnen, denn das ist ja das Jahr der Apokalypse.

Nichts desto trotz beinhaltet folgendes Filmchen ein äusserst dick aufgetragenes Mass an Epicness und muss, bevor es in einem bleiummantelten USB-Stick auf ein Endzeit-Arche für die Nachwelt verfrachtet wird, der kompletten Menschheit gezeigt werden. Lasst einfach die Lautsprecher AUSGESCHALTET!

Und da wir gerade beim Thema sind, Owley hat bei sich drüben eine nette Serie gestartet. Sollte man sich unbedingt mal anschauen!

Video via

Advertisements

4 Antworten zu “3…2…1…

  1. Ich danke für den Link. Und du massakrierst meine Glückseligkeit immer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s