John dies at the end

Schuld daran sind wieder mal die Drogen. Nichts desto trotz dürfte das ein höchst bizarres Kino-Erlebnis werden. Und allein schon die Tatsachen, dass darin höchst gruselige Kreaturen und Paul Giamatti vorkommen, verpflichten mich zu einem Kinobesuch.

Advertisements

3 Antworten zu “John dies at the end

  1. Interessant. Hat aber irgendwie ein bisschen TV-Spielfilm-Optik.

    Und ich befürchte, Giamatti wird nur ein Aufhänger sein und ’nur‘ in den Erzähl-Szenen vorkommen.

    • Erzähl-Szene können ja auch äusserst unterhaltsam sein. Und wenn er dies auf seine Gangsterboss-Cholerik-Aggro-Psycho-Art macht, genügt es mir!

  2. Cool! Vor allem Er! Hat irgendwie was vom Twilightschnuggi!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s