The hills have eyes

Einer der selteneren Momente in meinem Leben ist, morgens den Sonnenaufgang auf rund 2’500 Meter über Meer zu beobachten. Eine ausführlichere Dokumentation gibt’s dann drüben beim Brit-Punk-Cliffhanger!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s