Sitzleder

Da heute so ein trist-apokalyptisches Dreckswetter über der Schweiz hängt, nahm ich mir mal wieder die Zeit, meine Kinotickets-Sammel-Psychose-Collection zu aktualisieren. Denn seit anno 1996, das Jahr in dem ich durch Gottes Stimme diesen allerheiligen Auftrag erhalten habe, klebe ich alle meine Kinotickets akribisch genau nach Datum sortiert und unter körperlicher Höchstleistung in so kleine Hefte rein. Heute bemühte ich mich sogar, die Dinger zu zählen. Insgesamt sind es bis heute sage und schreibe genau 242 Stück. Und damit noch nicht genug, denn wenn ich nun alle Tickets mit einem durchschnittlichen Einheitspreis von 14.00 CHF multipliziere, haltet euch fest, ergibt das einen unglaublichen Betrag von 3388.00 CHF. Wenn ich mit einem Laufzeit-Mittelwert von 90 Minuten rechne, sass ich während meinem halben Leben 21780 Minuten im Kino. Das sind 363 Stunden. Oder 1’306’800 Sekunden. Das sind über zwei Wochen Kinospass. Und angenommen, ich hätte dieses Geld in Diesel investiert, hätte ich damit mit meinem Auto rund 85’000 Kilometer weit fahren können. Das heisst zweimal um die Erde herum. Yeah. Statistiken, die die Welt braucht.

Advertisements

5 Antworten zu “Sitzleder

  1. Yay, ich bin nicht der einzige. Aber ich muss mal wieder etwas Ordnung da rein bringen, die Tickets der letzten Wochen wurden noch nicht korrekt verbucht. Da mein erstes gesammeltes Ticket von 2007 stammt, und ich bis 2009 etwa nur 30 – 40 mal im Kino war, werden es für mich nicht einmal hundert. Aber ich bin ja auch piddeljung \o/

  2. Pingback: 1337 Franken « Ploppers Wörld

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s