Voice of Evil

Datüüüü, die Albträume sind da.

Anlässlich eines Wettbewerbes hat eine von mir nicht genannt werden wollende Zeitung Kinder dazu aufgefordert, im Rahmen einer Neuanschaffung eines Baby-Notarztwagens des Spitals Graubünden, Zeichnungen zu malen, welche eben diesen Wagen illustrieren sollten. Im Sinne einer normalen Beurteilung ist es den Kiddies auch sehr gut gelungen. Ich persönlich bin aber immernoch der Meinung, dass Kinderzeichnungen Sprachpforten sind, durch welche die Dämonen der finsteren Albträume mit uns Menschen kommunizieren wollen.

Ich meine „Hallo?!“, wie kommt ein Kind sonst auf die Idee, rabenschwarze, sehnige Störche mit Drehlichtern auf dem Kopf würden Säuglinge in transparenten Plastiksäcken in der Gegend rumfliegen? Oder schaut euch mal das psychedelische Höllengefährt des angrybird-geschädigten Kindes an.

Und warum um Himmels Willen hat der farbenfroh kolorierte SUV einen T-Rex drauf, der einem Pferd hinterher jagt? Oder seit wann besitzt die Hover-Basiszentrale des Braunen Kreuzes einen arachnotechnischen Roboshark-Hubschrauber?

Und habe ich was verpasst? Wann hat der Angriff der mutierten Riesenschmetterlinge stattgefunden?

Noch etliche weitere Zeichen dafür, dass wir nicht allein sind. Schaut selbst!

Advertisements

Eine Antwort zu “Voice of Evil

  1. Unbezahlbar. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s